eAuto

eAuto mit Photovoltaik

Bei Personen, die sich ein e-Auto kaufen wollen oder zumindest darüber nachdenken eins zu kaufen, ist die Frage nach einer Photovoltaikanlage natürlich unausweichlich. Eine bessere Kombination gibt es noch nicht. Sie können ihr Auto natürlich kostenlos über ihre PV-Anlage aufladen lassen. Das macht ja auch Sinn, wenn man schon einen Solaranlage besitzt.
E-Autos verbrauchen heute zwischen 10 und 15 kWh pro 100 Kilometer. Das sind umgerechnet Kosten von 2,-€ bis 4,-€ pro 100 Kilometer.
Was zahlen sie im Moment für ihren Verbrenner pro 100 Kilometer?

Reichweite
Aus technischer Sicht ist eine Reichweite von 1000Km kein Problem. Die Anzahl der Batterien ist jedoch zu schwer und wäre deshalb unwirtschaftlich. Nur machbar, wäre das schon heute. Da die Größe der Batterien (Fachbegriff: Speicherdichte) in den letzten 2 Jahren, sich um ca. 30% verkleinert hat, können wir uns selber ausrechnen, wann wir so weit sind, um genug Batterien in ein Auto zu packen, dass dann auch 1000Km weit kommt.

Ladedauer
Kein Mensch hat Lust, stundenlang zu warten, bis die Batterie voll geladen ist. Heutige Entwicklungen zeigen (zB. Audi), dass man schon die Hälfte der Batteriekapazität in rund 10 Minuten aufladen kann, das entspräche dann ungefähr der Zeit einen Wagen voll zu Tanken. Und mal ganz Ehrlich, wer fährt mehr als 200 Km am Tag und benötigt deshalb mehr als eine halbe Ladung? Für einige Berufe von Vielfahrern, die mehr als 60.000 Km pro Jahr fahren, ist das E-Auto noch nicht so weit. Aber die Zeit wird kommen und es wird keine 10 Jahre mehr dauern, das steht fest. Also ist es jetzt Zeit, sich eine Photovoltaikanlage zu kaufen!!!